Drucken
Kategorie: 2017

Franken 2017

Der Herzog rief...und alle kamen.

Vom 20. - 23. 07.2017 hatten Andy, Chris und Lemmy zur Frankentour geladen. Und wie zu erwarten, sind viele der Einladung gefolgt. Die Ersten schon am 19.07., am 20.07 kam der Großteil, ein paar Nachzügler am Freitag und auch Tagesgäste ließen es sich nicht nehmen, zu erscheinen. So kamen dann letztendlich ca. 56 Leute mit knapp 50 Motorrädern aller möglichen Hersteller zusammen. Das war in einem Hotel gar nicht zu realisieren, also wurden zwei benötigt: zum Einen der Gasthof Drei Linden und zum Anderen das Gästehaus Brütting, beide in Obertrubach Bärnfels. Wir wurden dort rundum verwöhnt mit Fränkischen Spezialitäten und einer sehr heimeligen Atmosphäre.
Aufgrund der Teilnehmerzahl, waren sieben Guides notwendig, um in vernünftiger Gruppenstärke fahren zu können. So war aber auch gewährleistet, dass sich jeder in einer Gruppe einordnen konnte, die seinem Können entsprach und sich keiner unterfordert fühlte. Und das funktionierte sehr gut. Pausen waren sehr gut geplant und als wir uns an den Seeterassen am Happurger Stausee zum grossen Fototreff zusammenfanden, war das schon ein beeindruckendes Bild.
Dass wir noch den Würgauer Berg fahren konnten, gibt dieser Tour was ganz Spezielles. Seit kurzem ist diese wunderschöne Strecke leider für Motorräder gesperrt.
Mein persönlicher Höhepunkt dieses Wochenendes war, wie sich jetzt jeder denken kann, der dabei war, der Tausch der Lichtmaschine meiner Dicken, am Abend auf dem Hotelparkplatz. Auch hier noch mal einen ganz großer DANK an alle Beteiligten.
So eine große Tour vorzubereiten und mit so einem Erfolg durchzuziehen, das verdient allergrößten Respekt. Daher sag ich nochmal Danke an alle, die dies möglich gemacht haben. Den Organisatoren, den Guides und allen Teilnehmern.
Also ich freu mich schon aufs nächste mal. Bis dahin sieht man sich hoffentlich auf anderem Terrain wieder.

Gruß Bernd







 

Zugriffe: 330