Drucken
Kategorie: 2017

Pfingsten 2017, das war es leider schon wieder...


Es ist wie es ist, wenn der Termin endlich da ist, geht das Ganze sehr schnell vorbei. (01.-05. Juni 2017)
Alle die auch am Fahrsicherheitstraining in Groß-Dölln teilgenommen haben, sind ja schon am Mittwoch den 31.05. in das Naturhotel Lindenhof in Rechenberg-Bienenmühle OT Holzau gewechselt. (www.lindenhof-holzau.de)
So waren bereits am Mittwoch Abend 23 Motorradbegeisterte angereist und verbrachten den Abend in trauter Runde bei Benzingesprächen und Getränken unterschiedlichster Art..

Am Donnerstag wurde die 1. Tour gefahren. Startzeit 9:00 Uhr.
Zu dem Zeitpunkt waren, glaube ich, schon alle unterwegs.
Ein ganz besonderes Schild sollte uns in den nächsten Tagen immer wieder begegnen: "Umleitung".
Der blanke Wahnsinn, was sich in der Region in der Beziehung abspielt. Aber nicht zu ändern und es wurde das Beste daraus gemacht. Der Spaß kam jedenfalls dabei nicht zu kurz.
Am Donnerstag Abend sind weitere 13 Teilnehmer eingetroffen und wurden herzlich begrüßt.
Ansonsten abends wieder der gleiche Ablauf, Essen, Gespräche und Getränke!

Am Freitag dann Tour Nummer 2, gleiches wie schon am Donnerstag, Umleitungen, Fahrspaß und richtig gutes Wetter.
Nach Rückkehr zum Hotel konnten dann auch an diesem Abend noch die letzten 24 Teilnehmer begrüßt werden.
Der Ablauf des Abends war wie an denen zuvor.

Am Samstag wieder pünktliche Abfahrt zu Tour Nummer 3.
Wieder Umleitungen, Spaß und Spiel. Einige sind an diesem Tag das erste Mal nass geworden. So nach und nach schoben sich erste Wolken und dann auch Regenschauer in die Region.

Der Sonntag: 
Es hatte sich ja am Samstag schon angedeutet, dass der Sonntag nicht der Brüller in Bezug auf Regen werden sollte. So sah es dann auch aus. Dies hielt viele trotzdem nicht davon ab, auf Tour zu gehen.
Gewappnet mit WetterApp wurden Strecken geplant und gefahren. Das Ganze mit mehr oder weniger Erfolg dabei nicht nass zu werden, aber wieder mal mit viel Spaß an der Sache.
Abends ließen alle Angereisten den Abend gemütlich ausklingen, um am Pfingstmontag die Heimreise anzutreten.

Was soll ich schreiben, es wurde so manch kleine Träne verdrückt beim Verabschieden.
Was bleibt ist die Erinnerung an ein paar wunderschöne Tage mit Freunden, die das gleiche Hobby vereint und die lange Vorfreude auf Pfingsten 2018, denn nach wie vor gilt:
"Nach Pfingsten ist vor Pfingsten"

Unser Dank gilt allen Teilnehmern, Ihr erfüllt diese Treffen ja erst mit Leben.
Ebenfalls herzlichen Dank an die freiwilligen Tourguides, die mit Hingabe die Touren gestaltet haben und Ihre Gruppen gut und vor allem sicher und gesund wieder ins Hotel zurück geführt haben.
Wir freuen uns schon jetzt riesig auf 2018 im Schwarzwald.

Meikel

Zugriffe: 359